Dieses Objekt besteht aus Lehmerde (Brennhöhe 1.245°C, Feldspatglasuren), die in der Nähe von Kleinzell im Mühlviertel bei Geoposition N 48°27`20“ – O 13°57`5“ aus ca. 40 cm Tiefe geholt wurde.

Während des Arbeitsprozesses wurden die speziellen Eigenschaften und Dynamiken dieser Erde, entstanden aus ihrer Millionen Jahre langen Entwicklung, respektiert und geachtet.

Die Erde ist ausgegraben, die Erde steht im Mittelpunkt.

 

 

Fired at 1245° C with a feldspathic glaze, this object is made of loam that was found near Kleinzell im Mühlviertel at the geographic position of N 48° 27`20” – O 13° 57` 5” at a depth of about 40 cm.

The special features and the dynamics of this soil, the result of millions of years of existence, were treated with respect and esteem.

The soil has been dug up, the earth takes the stage.

 

 

Beitrag zur 7. Internationalen Keramikbiennale der Stadt Kapfenberg 2011

35 x 45 cm

Comments are closed.